Auffrischimpfung nach Chemotherapie

Impfpasseinträge, Schnellfunktion, Vorerkrankungen

Auffrischimpfung nach Chemotherapie

Beitragvon beck » 12 Dez 2012, 14:20

Hallo,
nach absolvierter Chemotherapie (ALL) sollen bei einem Kind ein halbes Jahr nach Beendigung der Dauertherapie eine Auffrischimpfung für die durchgeführte Grundimmunisdierung mit Totimpfstoffen und ein Jahr nach Ende für die Lebendimpfstoffe erfolgen.
Wie kann ich das dem Programm beibringen, dass eine Auffrischimpfung schon vor Ablauf der normalen Frist notwendig ist, bzw. eine Auffrischimpfung gegen z
.B. Meningokokken erfolgen soll?
Herzliche Grüße aus Schriesheim (Baden)
Dr. med. Christian Beck
beck
 
Beiträge: 4
Registriert: 09 Nov 2012, 21:24

Re: Auffrischimpfung nach Chemotherapie

Beitragvon strub » 13 Dez 2012, 09:58

Sehr geehrter Herr Beck,

sowohl beim <Impfen> als auch bei der Erstellung des <Impfplan> können Sie z.B. Meningokokken im Feld "Weitere Impfungen" auswählen:

WeitereImpfungen.gif
Anja Strub
Insitut für medizinische Information
strub
 
Beiträge: 258
Registriert: 04 Jun 2008, 08:24
Wohnort: Freiburg


Zurück zu Impfpass und Vorgeschichte



cron